•  
  •  
 


Wer seit dem 1. September 2009 mit Cars, Kleinbussen oder Lastwagen Personen oder Güter "berufsmässig" transportieren will, muss zusätzlich zum Führerausweis:


1. den Fähigkeitsausweis (auch Ausweis 95 genannt) für den Personen- und/oder Gütertransport erwerben (Infos zur Ausbildung siehe unter "CZV Ausbildung")

Die Verordnung sieht vor:

- Wer mit Cars oder Kleinbussen (Kat. D1 oder D) berufsmässig Personen transportieren will, muss den Fähigkeitsausweis für den Personentransport erwerben.

- Wer mit Lastwagen (Kat. C1 oder C) berufsmässig Güter transportieren will, muss den Fähigkeitsausweis für den Gütertransport erwerben.


und


2. sich regelmässig weiterbilden. Alle fünf Jahre ist 5 Tage Weiterbildung Pflicht. (Infos zur Weiterbildung siehe unter: "CZV Weiterbildung"

 

Fähigkeitsausweis bestellen:

Wer den Lernfahrausweis für die Kat. C1, C, D1, D vor dem 1. September 2009 bestellte und die Prüfung mit diesem Lernfahrausweis abgeschlossen hat, erhält den Fähigkeitsausweis Prüfungsfrei. Der Fähigkeitsausweis kann in diesem Fall also sofort hier beantragt werden: "CZV Fähigkeitsausweis"


Wer aber den Lernfahrausweis nach dem 1. September 2009 beantragte, der muss zum Erlangen des CZV Ausweis die CZV Prüfungen ablegen.
Wer die CZV Prüfungen noch nicht absolviert hat, jedoch trotzdem sofort beruflich arbeiten möchte, muss zwingend von einer Ausbildungsstätte den Nachweis immer auf sich tragen, dass er bei der Ausbildungsstätte zur Ausbildung angemeldet ist.

 

Weitere Infos: siehe unter "www.cambus.ch"  (Camion & Bus)